AL Trust Aktien Deutschland-Fonds: Wertzuwachs von 14,1% im laufenden Jahr - Fondsanalyse


08.07.19 13:30
Alte Leipziger Trust

Oberursel (www.fondscheck.de) - Das Vermögen des AL Trust Aktien Deutschland besteht überwiegend aus deutschen Spitzen-Aktien, den so genannten Blue Chips, so die Experten der Alte Leipziger Trust.

Dies seien die bekanntesten und umsatzstärksten Standardwerte. Weiterhin würden Aktien mittelgroßer deutscher oder überwiegend in Deutschland tätiger Unternehmen aus der zweiten Reihe dem Fondsvermögen beigemischt. Entsprechend der erwarteten Marktlage würden bestimmte Branchen innerhalb des Fonds über- bzw. untergewichtet.

Der G20-Gipfel am Wochenende in Osaka und der EU-Gipfel der Staats- und Regierungschefs hätten gestern einen Nachhall gefunden - nicht nur in der Presse, sondern auch an den Finanzmärkten. Vor allem der Burgfrieden und die erneute Gespräche im Handelskrieg zwischen den USA und China hätten für Erleichterung gesorgt. Neue Zölle seien abgewendet worden. Zudem sollten Beschränkungen für US-Technologiefirmen, den chinesischen Netzwerkausrüster Huawei zu beliefern, gelockert werden. Sei die Wahl zum Europaparlament getragen gewesen von einer Welle der Sympathie für den europäischen Gedanken, so erinnere das aktuelle Postengeschiebe der Regierungschefs an eine mittelalterliche Kaiserwahl und spiele den Euroskeptikern in die Hände. Der DAX notiere derzeit bei rund 12.500 Punkten. (Stand vom 02.07.2019) (08.07.2019/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
113,81 € 113,81 € -   € 0,00% 12.12./19:50
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008471608 847160 113,81 € 100,53 €